Moin Canudos,

Wir investieren in nachhaltige Mobilität mit dem Twike

Bereits seit vielen Jahren interessieren wir uns für nachhaltige und neuartige Mobilitätskonzepte. Als wir 2013 unseren Canudo Teamtag auf dem Dottenfelder Hof machten, luden wir deshalb das Unternehmen Twike dazu ein, uns ihr nachhaltiges Fahrzeug zu präsentieren. Und nicht nur gucken durften wir: Wir sind sogar Probe gefahren ... :-)

Als Elektrofahrzeug verzichtet das Twike auf fossile Brennstoffe und verbraucht auch in der Herstellung nur wenig Energie. Es fährt auf drei Rädern, hat Platz für zwei Personen, eine Reichweite bis zu 500 km und kann zusätzlich durch Muskelkraft angetrieben werden. Diese Effizienz begeisterte uns damals wie heute. Aus diesem Grund unterstützen wir das Unternehmen und damit die Weiterentwicklung des Fahrzeugs als Investoren ihres Crowdfundings.

So tragen wir dazu bei, die Serienfertigung des nächsten Modells Twike 5 in 2023 - also 10 Jahre nach unserer ersten Probefahrt mit dem Twike 1 - zu realisieren und dadurch im Bereich der nachhaltigen Mobilität und im Kampf gegen den Klimawandel einen wegweisenden Beitrag zu leisten.

Wenn Du Twike ebenfalls unterstützen möchtet, besuche gerne ihr Profil auf Fundernation.