Moin Canudos,

WIR SIND 100% KLIMANEUTRAL. ALS ERSTE AGENTUR UNSERER BRANCHE.

Wir haben einen weiteren Meilenstein in Richtung Nachhaltigkeit gesetzt, denn wir sind jetzt klimaneutrales Unternehmen. Zusammen mit Climate Partner haben wir unseren CO2-Fußabdruck ermittelt und gleichen diesen zu 100% über das regionale Klimaschutzprojekt Waldschutz in Freiburg aus (UNSERE URKUNDE) . Die Analyse und jährliche Aktualisierung unserer Bilanz ermöglicht die Umsetzung und Kontrolle der Maßnahmen, wie wir CO2 weiter vermeiden und reduzieren können.

Das Bergwaldprojekt e. V. schützt heimische Wälder mit der Hilfe von Freiwilligen und Fachkräften. Der Wald erfüllt als Ökosystem vielfältige Funktionen und stellt unsere Lebensgrundlage dar. Etwa 2.000 Menschen im Jahr arbeiten an 51 Orten in Deutschland. Im Freiburger Stadtwald setzen sich die Freiwilligen seit 2001 für den den Erhalt der biologischen Vielfalt ein. Sie verbessern zum Beispiel die Lebensbedingungen für Auerhuhn und Haselhuhn. Für die beiden Rauhfußhuhnarten ist der Schwarzwald einer der letzten intakten Lebensräume außerhalb der Alpen. Auerwild benötigt für die Aufzucht der Jungen geschlossene Dickungsbereiche zum Schutz vor Feinden, offene Flächen mit Heidel- und Moosbeeren als Nahrung, sowie freistehende Bäume als Schlafplatz.

Von einem solchen Flächenmosaik profitieren auch andere Tierarten wie Schwarzspecht, Rote Waldameise und Kreuzotter. Mit ihrem Einsatz stärken die Freiwilligen die Artenvielfalt und damit die Widerstandsfähigkeit des Waldes gegen den Klimawandel. Der Beitrag an das Bergwaldprojekt trägt zur Finanzierung der Einsatzwochen bei. Diese sind wichtig für den regionalen Klimaschutz, realisieren aber keine zertifizierte CO2-Einsparung. Um Klimaneutralität zu garantieren, unterstützt ClimatePartner zusätzlich ein international anerkanntes Waldschutzprojekt in Papua-Neuguinea.